Zum Inhalt springen

Neuartige hybride Hochleistungswalze zur Substitution hartverchromter Schichten - Hybrid-Roll


Das Ziel ist die Entwicklung einer hybriden Walze für Kaltwalzanwendungen, die auf einer völlig neuartigen Werkstoff- und Verfahrenskombination basiert. Hiermit können die aktuell weltweit verwendeten, schmelzmetallurgisch erzeugten, hartverchromten Kaltwalzen ersetzt werden. Die sehr nachteiligen Umwelt- und Gesundheitsauswirkungen durch das bei der Hartverchromung freigesetzte Chrom-(VI) werden vermieden. Gleichzeitig wird die Verschleißbeständigkeit der Walze signifikant erhöht, sodass auch eine verbesserte Wirtschaftlichkeit beim Walzen von hochfesten Erzeugnissen für Leichtbauanwendungen erreicht wird.

Projektsteckbrief jetzt downloaden